fbpx
0
Available to buy on Amazon.com for US customers
Free International shipping for orders over 60€

Poke Bowl mit Algen Perlen

Poke bowl with algae pearls lofoten seaweed
[Po-kay-Bowl]. Dies ist ein traditionelles hawaiianisches Gericht, das seine Wurzeln in der japanischen Küche hat. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gab es einen großen Zustrom von Einwanderern aus Japan nach Hawaii, die an den Pazifik kamen, um auf den Zucker- und Ananasplantagen zu arbeiten. Hawaii und Japan sind beides Seefahrerkulturen, und in beiden Ländern hat der Genuss von rohem Fisch eine lange Tradition. Daher verwundert es nicht, dass dieses Fusionsgericht sehr beliebt wurde. Heutzutage gibt es unzählige Variationen von Poke Bowls für jede Ernährung und Vorliebe. Diese Version ist vegetarisch, hat aber dank der Zugabe von Algenperlen dennoch den Geschmack des Meeres.
Ergibt 3 Portionen

Ingredients:

3 Tassen gekochter Reis
300g Tofu in Würfeln
50g Frühlingszwiebeln in kleine Streifen geschnitten
100g Möhre in Streifen geschnitten
100g Erbsen
150g Gurke in Würfel geschnitten
50g Algenperlen
30ml Limettensaft
30g Honig
10ml Soja Sauce
10ml Sesamöl
80ml Pflanzenöl

Directions:

1)
Die Erbsen 2 Minuten lang in kochendem Wasser blanchieren.
2)
Limettensaft, Honig, Sojasauce und beide Öle in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit dem Schneebesen verrühren.
3)
Den Tofu in eine Schüssel geben. 2 Esslöffel des Dressings dazugeben und mindestens 15 Minuten marinieren lassen.
4)
Verteilen Sie den Reis auf drei Schüsseln. Den marinierten Tofu, die Karotten, die Frühlingszwiebeln, die grünen Erbsen und die Gurke darüber geben. Jede Schale mit einem großzügigen Löffel Algenperlen garnieren und mit dem restlichen Dressing aufgießen.

Mochten Sie unsere Poke Bowl mit Algen Perlen? Dann probieren sie unbeding auch unsere Poke Bowl mit Lachs !

Share your meal, and tag @lofotenseaweed on Instagram

Follow us
Select your currency
EUR Euro